Quoten (deutsch/international)

Nach unten

Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Mo Mai 27, 2013 9:09 pm

Da ichs immer interessant finde, das zu beobachten (und es eigentlich ein must-be-there) Thread ist, also der Quoten-Thread für Staffel 1. Gestern sahs wieder nicht zu gut mehr aus:

http://www.quotenmeter.de/n/64026/neues-rekordtief-fuer-grimm
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Kitty Thompson am Mi Mai 29, 2013 5:33 am

Wundert dich das? Auf Deutsch fehlt der Serie einfach alles, was sie ausmacht. Ich weiß nicht wie, aber mit der Übersetzung ist immer jegliches Feeling verschwunden.

cat
avatar
Kitty Thompson

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 38
Ort : Sachsen-Anhalt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Mi Mai 29, 2013 1:03 pm

Mehr als die Trailer kenne ich auf deutsch nicht, insofern kann ich nicht urteilen. Während der letzten Wochen mit der Krankschreibung hab ich ein-zweimal gedacht, ob ich mal gucken sollte, habs dann aber gelassen. Ich konnte David mit Dennis Schmidt-Foß (so heißt sein deutscher Sprecher) schon nicht in Eli Stone und Cold Case ertragen, da werd ich mich bestimmt nicht ne Stunde lang - noch dazu mit nerviger Werbung - freiwillig foltern.

Ich finds nur sehr auffällig, daß die überwiegende Mehrheit hierzulande auf Monroe steht, kaum einer auf Nick oder Renard. Im englischen ist das anders, wenn ich da nur an die "Teams" während der Winterpause denke, als wir uns gegenseitig aufgezogen haben mit TeamNick und TeamRenard und, nachdem David dann sagte, er sei TeamWu, das ganze zu einem Riesenwitz ausuferte. Stell dir sowas im deutschen Fandom vor - undenkbar! Da ist doch jetzt schon wieder der Klassenkampf eingeläutet worden, wo's eigentlich noch gar kein Fandom gibt.
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Kitty Thompson am Do Mai 30, 2013 9:38 am

Meine beste Freundin kennt die Folgen nur auf Deutsch und nachdem hier diese Wahnsinns-Verstümmelung von Last Grimm STanding lief, hab ich sie gebeten: Schau es dir im Netz mal auf Englisch an. Nur die eine Folge. Und sie meinte auch: Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich kann als jemand, der beide Versionen kennt, auch nicht genau sagen, was es ist.. ich denke, es ist die Masse an Kleinigkeiten. Die Synchros passen gar nicht, gerade der Herr von David. Seine Figur verliert jegliche Tiefe durch die komische Stimme, die nicht zu ihm passt. Monroe Synchro ist leider auch nicht besser. Passt Null. Dann diese komischen Wesennamen, die meist noch deutlich sichtbar in Nicks Büchern anders stehen. Dann natürlich die Werbung (ich weiß, notwendig, aber bei Grimm stört sie irgendwie extrem). Dann allgemein die lieblose Übersetzung, die oft jeglichen Witz und jegliche Tiefe nimmt. Und zuletzt noch der Schnitt. Was da manchmal zusammengeschnitten wird, ist einfach nur zum Heulen. Die nehmen wichtige Teile raus, die teilweise eine ganze Folge zerstören.

Okay, ich muss zugeben, es hat sich gebessert und die Synchro von Rosalee finde ich absolut okay. Ich denke, genauso wie in Amerika werden die Fans sie lieben. Meine Freundin tut es jedenfalls nach einer Folge. Very Happy Aber selbst bei den letzten zwei oder drei Folgen, die im Vergleich zum Beginn der Staffel, wirklich gut waren (gut, nicht sehr gut und nicht perfekt), es fehlt im Deutschen vollkommen die Tiefe. Mir kommt es vor, als würde man durch die Folgen jagen, hetzten. Und ich verstehe nicht, warum. Bei keiner deutschen Episode, bei keiner deutschen Szene, habe ich bisher wirklich mitfühlen können.

Diese eine Szene in der letzten Folge, wo Monroe und Rosalee sich als Wesen gegenüberstehen.. das ist im Original so ein berührender Moment.. das ist Magic pur. In der deutschen Fassung, frag mich nicht, wieso, kam bei mir nix an, obwohl nichts geschnitten war, nichts gesprochen wurde. Ich versteh das nicht.
Ich bin jetzt auf die nächste Folge gespannt... mal gucken, was sie aus einem Seltenvogel machen... Und aus der Szene mit dem Heiratsantrag, die ich irgendwie so megatragisch finde (obwohl ich Juliette nicht mag...). Also wenn da im Deutschen auch nichts ankommt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.

Aber was so allgemein die Quoten angeht... Ich würde das nicht überbewerten. Die Serie ist neu und läuft auch in den Staaten nicht wirklich schon ewig. Ich denke mal, die Fans müssen damit erst mal warm werden und in Deutschland dauert das doch immer ne Weile. Ich geb die Hoffnung da nicht auf, dass das noch wird.

LG Kitty cat
avatar
Kitty Thompson

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 38
Ort : Sachsen-Anhalt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Fr Mai 31, 2013 11:12 am

Meiner Meinung nach sollten die beiden tauschen, Davids deutsche Stimme und Silas' deutsche Stimme. Würde besser zu den beiden passen, egal of David im original nun ne dunkle Stimme hat oder nicht. Ich meine, Alex von GrimmFrance hat mal einen französischen Trailer online gestellt (ich denke, sie war es, kann mich jetzt aber auch irren). Frankreich dubbt ja auch, aber ich könnte mit den Stimmen dort besser leben, die Stimmen passen besser, auch wenn Nick dort klingt wie ein Teenager kurz nach dem Stimmbruch. Irgendwie paßt es zu Davids doch teils sehr jugendlichem Auftreten.
Wie gesagt, zur deutschen Fassung kann ich nichts sagen. Ich suche noch eine Quelle, um alle Wesen-Namen anzugleichen fürs Forum und das irgendwann kommende Portal. Klar, die Namen sind ... ähm, ja ... aber auf ihre Weise ergeben sie Sinn und sollten auch nicht angerührt werden, kein Land hat das getan, keines daß dubbt und keines, das mit Untertiteln arbeitet.
Wir werden sehen, was da noch kommt an Grimmstern. Ich denke, ich überarbeite mich im Moment einfach im Fandom, neben dem hier habe ich noch zwei Grimm-Communities bei LJ laufen, mein eigenes Journal, mache Werbung für jeden und alles. Dann wurde ich eben hier rein gelabert von Leuten, die jetzt nicht mal auftauchen (kennen wir das nicht? Deja vu!), die Gallery für TeamGiuntoli füllt sich leider auch nicht von allein, etc.

Naja, nachdem mir letzte Nacht über David G. der Kragen geplatzt ist hat zumindest der Twitter-Account ein kleines bißchen ... gepimpt worden. Innerhalb eines Tages 11 neue Follower, yay!
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Di Jun 11, 2013 9:26 am

Okay, dann mal weiter. Ich kopier der Einfachheit halber meinen LJ-Eintrag hier herüber, darin geht's um beides und teils ist er englisch (die US-Ratings, die ja hierzulande nicht wirklich soo interessant sind, nachdem Grimm ja ne 3. Staffel bekommen hat):

http://hyndara71.livejournal.com/123819.html?view=393387#t393387

Ehrlich? Ich bin zwiegespalten. Einerseits tuts mir weh, das mitanzusehen, andererseits bin ich ... keine Ahnung, erleichtert?, daß ich mal wieder recht hatte. Gratulation, Vox, ihr killt gerade eine Hit-Serie! Damit wären wir dann das zweite Land, in dem Grimm floppt. Hey, zumindest die Zweiten (nach den Niederlanden).
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Kitty Thompson am Sa Jun 15, 2013 5:33 am

Ich hab ne Freundin in den Niederlanden und die meint, Grimm sei dort total beliebt. Halt nur nicht im Fernsehen, da die meisten Fans dort die DVDs haben. Halt wie in Deutschland, denke ich.
avatar
Kitty Thompson

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 38
Ort : Sachsen-Anhalt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Sa Jun 15, 2013 12:27 pm

Soweit ich weiß gibt es einige Grimmster in den Niederlanden, aber die TV-Quoten waren unter aller Sau, darum wurde die Serie aus dem Programm genommen und es sieht auch nicht so aus, als würde sie jemals wieder dort ausgestrahlt werden. Insofern IST Grimm in den Niederlanden gefloppt.
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Kitty Thompson am So Jun 16, 2013 8:24 am

Ich weiß nur, dass sehr viele Niederländer die Serie lieben und verfolgen. Aber halt direkt oder via DVD. Daher ist es denen egal, ob Grimm bei ihnen im TV läuft oder nicht. Wichtig ist ja eh nur, ob es in Amerika gut läuft. Da werden schließlich die Fortsetzungen gemacht Very Happy
avatar
Kitty Thompson

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 38
Ort : Sachsen-Anhalt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Hyndara am Mo Jun 17, 2013 9:22 pm

Gestrige Quoten - Grimm brechen die Zuschauer immer deutlicher weg:

Quotenmeter.de
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Quoten (deutsch/international)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten