2.18 Feuer und Flamme/Volcanaris

Nach unten

2.18 Feuer und Flamme/Volcanaris

Beitrag von Hyndara am Mi Mai 15, 2013 4:08 am

Juliette wird weiterhin mit ihren Erinnerungen konfrontiert, die alle auf einmal in Form von Halluzinationen auf sie einwirken. Nachdem ein solcher Anfall zu einem Autounfall führte, sucht Juliette erneut Hilfe bei Pilar. Diese rät ihr, sich in solchen Momenten auf eine der vielen Halluzinationen zu konzentrieren und ihre Erinnerungen dabei zuzulassen. Was für die junge Frau zunächst unmöglich scheint, zeigt tatsächlich Wirkung. Indes muss Nick den Mord an der Archäologin Jill aufklären. Diese war kurz vor ihrem Tod noch auf dem Mount Hood in Portland unterwegs. Wie Aufnahmen auf ihrer Kamera zeigen, hat sie dabei besonderes Gestein entdeckt, von welchem sie Proben mitgenommen hat. Wie Nick wenig später erfährt, wurde Jill auf dem Weg zu ihrem Auto von einem Mann angegriffen, den sie mit Pfefferspray abwehren und der anschließend fliehen konnte. Zu Hause angekommen wurde sie ermordet. Nick und Sergeant Wu begeben sich auf Spurensuche und fahren ebenfalls zum Mount Hood. Dort machen sie Bekanntschaft mit Marcus, der Jill vermeintlich angegriffen hatte. Er ist ebenfalls Archäologe und lebt seit dem Tod seiner Frau alleine in den Bergen. Marcus wollte Jill allerdings nur warnen, denn der Gesteinsraub weckt das Feuerwesen Volcanalis, das auch Jill heimgesucht hat. (Text: VOX)
________________________________________
A volcano threatens to bury Portland in lava; Adalind gains a new ally; and Juliette needs help dealing with multiple memories of Nick.
Text: TV Guide
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 46
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten