2.09 Fluss der verlorenen Kinder/La Llorona

Nach unten

2.09 Fluss der verlorenen Kinder/La Llorona

Beitrag von Hyndara am Mi Mai 15, 2013 4:00 am

Luis Alvares unternimmt gemeinsam mit seinem Sohn Rafael einen Angelausflug an den Fluss in Portland. Gerade als sie loslegen wollen, beobachten Vater und Sohn plötzlich eine Frau in einem weißen Kleid, die weinend in die Fluten steigt. Luis befürchtet, dass die Unbekannte sich umbringen will und hechtet hinterher. Doch kaum im Wasser, sieht er nur noch, wie die Frau mit seinem Sohn verschwindet. Rafaels Entführung ruft die Detectives Nick und Hank auf den Plan. Da Luis ausschließlich spanisch spricht, bittet Nick seine Freundin Juliette, als Dolmetscherin einzuspringen. Bei Alvares zu Hause finden die Detectives zunächst nichts auffälliges, bis Rafaels Großmutter plötzlich die lateinamerikanische Legende von La Llorona – der weinenden Frau – anspricht. Als kurz darauf ein weiteres Kind verschwindet, bekommen die Detectives unerwartet Hilfe von der Polizistin Valentina Espinosa, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, La Llorona zu finden, denn diese hat zuvor schon in mehreren Bundesstaaten ihr Unwesen getrieben. Während Nick, Hank und Espinosa die Suche nach den entführten Kindern beginnen, wird Rafaels Großmutter auf die Kratzer auf Juliettes Hand aufmerksam und scheint sofort zu wissen, was mit der jungen Frau passiert ist. Mehr noch: Die Großmutter prophezeit Juliette, dass sie sich irgendwann zwischen dem Vertrauten und dem Neuen entscheiden muss. Meint sie damit etwa Nick und Captain Renard? (Text: VOX)
__________________________________________
Nick realizes a series of child abductions that he is investigating bear a striking resemblance to the Hispanic legend of “La Llorona."
Text: Zap2It
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 46
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten