Reggie Lee ueber Grimm, Sgt. Wu und mehr

Nach unten

Reggie Lee ueber Grimm, Sgt. Wu und mehr

Beitrag von Hyndara am Mi Feb 19, 2014 4:07 am

denofgeek sprach mit Schauspieler Reggie Lee ueber die dritte Staffel, die Fans und was die Zukunft fuer Sgt. Wu bereit haelt ...

(Warnung! Dieses Interview enthaelt Details zur Handlung der Dritten Staffel von Grimm)

Fan-Favorit Sgt. Wu ist vermutlich die wirkliche Comic-Figur im Ensmeble. Reggie Lee gab uns nun ein paar Hinweise, wohin Season 3 fuehren koennte, und was diese Staffel bereit haelt fuer Sgt. Wu, und ob er herausfinden wird, wie anders Portland wirklich ist.

Filmt ihr noch imer Season 3?
Reggie: Stimmt. Wir drehen gerade die Episode 3.17. Season 3 hat fuer euch in UK gerade begonnen, wenn ich mich recht entsinne. Es ist eine tolle Staffel! Ich lese alle Tweets von den Fans bei Twitter, und alle sind so begeistert. Sie haben so lange auf diese Staffel gewartet, und jetzt sind alle so begeistert! Ich erinnere mich, bei Prison Break war das aehnlich.

Was kannst du uns ueber Season 3 erzaehlen?
Reggie: Waehrend der Staffel werdet ihr sehen, wie die Gang sich weiter formt um Nick, um ihm bei der Loesung seiner Faelle zu helfen. Alle - ausser Wu!
Was witzig ist, es sind so viele Leute die sagen, Wu sollte auch endlich herausfinden, was eigentlich los ist. Und in dieser Staffel ... wird Wu etwas sehen, was er nicht erklaeren kann. Und das wird ihn veraendern. Wie es passiert, das wird sein wie in einem Maerchen, in seiner eigenen Folkore. Die Autoren fragten mich, ob ich wohl chinesische oder philipinische Maerchen kennen wuerde, und ich sagt,e ich kenne viele! Gerade in Insel-Staaten wie den Philipinnen gibt es eine Menge Folkore, , es gibt dort auch tatsaechlich noch Geschichtenerzaehler, die diese Maerchen heute noch kreieren. Also haben die Auoren etwas in dieser Art benutzt, um Wu etwas zum ersten Mal sehen zu lassen. Ich kann nicht verraten, was es ist, nur dass es Wu veraendern wird, und er zumindest fuer den Rest von Season 3 davon beeiflusst sein wird.

Interessant, gerade da Wu ohnehin ueber Portland sagt, dass diese Stadt verrueckt ist. Koennte es sein, dass er das ganze mit einem Schulterzucken abtun wird?
Reggie: Fans versuchen Geschichten um unsere Charaktere zu schreiben, und meist ist es dort wohl so oder aehnlich. Aber, sagen wir, die Autoren von Grimm finden immer einen Weg, der nicht offensichtlich ist. Es wird also eine Ueberraschung.
Was den Rest der Staffel angeht, da ist eine Schwangerschaft, Geruechte um eine Hochzeit, vielleicht kehrt Nicks Mutter zurueck, ein Punkt den ich fuer sehr wichtig halte. Staffel 3 ist sehr charakterbezogen.

Wie wir es verstanden haben, wird es dieses Mal eine Folge geben, die Wu-zentriert ist?
Reggie: Wir haben jetzt einen Grossteil der Folgen abgedreht, und ich kann sagen, waehrend der Dreharbeiten war ich alles, von muede ueber frustriert bis zu wirklich engeriegeladen. Es ist interessant, und Nick hat soviel zu tun in jeder Episode. Die emotionale Handlung spannt sich ueber die gesamte Staffel dieses Mal. Und dann kommen die Autoren und sagen, wir werden all die Emotionen in deine Episode schreiben und dir in die Haende legen. Die Arbeit an diese Folge war so schwer, sie hoehlte mich aus und frass all meine Energie. Aber das war es wert! Ich bin ein harter Kritiker meiner eigenen Arbeit, aber hier denke ich, das war die beste Arbeit, die ich in meiner Karriere abgeliefert habe. Ich denke, die Fans werden es lieben.

Der Charakter Sgt. Wu wurde speziell fuer dich geschrieben. Wieviel Reggie Lee steckt also in Sgt. Wu?
Reggie: (lacht) Ich behaupte nicht von mir selbst, staendig sarkastisch zu sein im RL. Ich bewundere Menschen, die so schlagfertig sind und wuenschte, ich waere wie sie. Die Rolle wurde fuer mich geschrieben, ja, aber ich hatte von Anfang an keine Ahnung, wohin die Autoren mit diesem Charakter gehen wollten. Ich weiss nur, ich bin definitiv nicht mehr in der One-Liner-Ecke, in der ich waehrend der Pilot-Folge war. Die Rolle wurde kreiert bevor ich sie annahm ... und so spiele ich Wu auch. Ich versuchte herauszufinden, warum Menschen sarkastisch werden, warum sie sind, wie sie sind. Daraus habe ich dann Wu erarbeitet, was ein Haufen Spass war.
Wu ist ein bisschen der Lichtpunkt in der Serie, waehrend alles andere dunkler und schwerer wird. Da braucht es jemanden, um all die Dramatik aufzulockern - und ich bin froh, dass ich genau diese Rolle spielen darf.
Ihr werdet waehrend einer Folge, geschrieben von Brenna Kouf (Co.Creating/Co-Executive), Jim Koufs Tochter, herausfinden, warum Wu ist wie er ist.

Du hast auch an anderen Serien gearbeitet. Kannst du Grimm mit diesen Serien vergleichen?
Reggie: Es ist selten, einen Charakter fuer drei Staffeln zu spielen. Ja, ich jabe an anderen Serien gearbeitet, aber nie ueber einen so langen Zeitraum wie jetzt bei Grimm. Die Rolle wird zu einem Teil deiner selbst mit der Zeit, du erkundest die Hoehen und Tiefen des Charakters, was wie ein Dessert ist fuer einen Schauspieler. Normalerweise hat man, es sei denn beim Film, nicht soviel Zeit, sich in einen Charakter hineinzuversetzen. Grimm ist also eine wirklich grosse Chance fuer mich, wofuer ich dankbar bin.
Ein anderer Aspekt ist, dass man sich naeherkommt als Ensemble. Ich habe auch bei Broadway-Produktionen mitgewirkt, die eineinhalb Jahre lang liefen. Dort war es aehnlich. Man hockt zusammen, man unternimmt viel gemeinsam. Szenen im Polizeirevier sind immer klasse. Dann sind Russell Hornsby, David Giuntoli, Sasha Roiz und ich zusammen und wir reden, und reden, und koennten den ganzen Tag weiterquatschen. Es ist schwer, dann Abstand zu finden. NBC hat uns wirklich ein Geschenk gemacht mit dieser Moeglichkeit.

Grimm-Fans sind sehr passioniert. Wie siehst du das auf persoenlichem Level?
Reggie: Es wird immer offensichtlicher, huh? Ich bin immer dankbar dafuer, wenn meine Arbeit angenommen wird, aber die Fans von Grimm ... manche sind ein bisschen verrueckt, zugegeben. Gerade in Portland.
Letztes Jahr waren wir beim Monte Carlo Television Festival und ich muss gestehen, es geht nichts ueber europaeische Fans! Die sind herrlich!

Schon irgendwas ueber Season 4?
Reggie: Nein, bis jetzt nicht. Aber es sieht gut aus. Grimm ist sehr stabil und sorgt fuer gute quoten fur NBC.

Danke fuer das Interview!

denofgeek.com
avatar
Hyndara
Admin

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 14.05.13
Alter : 47
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen http://germangrimmster.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten